Freitag, 4. November 2011

Mützen und ein Loop...

wieder ne Mütze...
Für meinen Dawanda-Shop bin ich in Produktion gegangen.





Mützenanleitung:
Mit Nadelstärke 3,0 100 Maschen mit 6-fach Sockenwolle anschlagen, zur Runde schliessen und 4 cm in Bündchenmuster 2 rechts 2 links.
Dann jede 5 .Masche verdoppeln = 120 Maschen
Wechseln zu NS 3,5 und weiter in glatt rechts.
bei einer Gesamtlänge von 16 cm(Long-Beanie 20 cm) mit den Abnahmen beginnen.
Dafür die Maschen in 4 Teile zu je 30 Maschen, 1 MAMa einteilen.
Abnahme :
Glatt rechts bis 3 Maschen vor MaMa,2.und3. letzte Masche rechts zusammen, 1 M re.
Pro Viertel 1x wiederholen.
Die Abnahmen erfolgen in jeder Reihe, bis nur noch 12 Maschen übrig bleiben.
Die restlichen 12 Maschen abketten, Fäden vernähen.
Fertig !


und dann noch ein Loop.
Gestrickt nach Dreamersplace- Rezept aus dem Rest vom Dornröschen-Hängerchen.
Wenn ich mich auch in das Hänger-Dinges noch reinhungern muss, der Loop sitzt, passt, wackelt und hat Luft...*ggg*
Na, und kuschelig ist er auch noch, was will ich mehr...







Kommentare:

  1. Tolle Mützen, toller Loop - bin auch gerade am Stricken - aber irgendwie kommt mir im Moment als was dazwischen - es findet alles kein Ende...
    Ganz liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Super Mützen und eine schöner Loop! Eine Mütze habe ich auch gerade auf den Nadeln - ach nee, daß heißt ja jetzt "Long Beanie".

    LG Sammy

    AntwortenLöschen