Montag, 5. März 2012

Ein bisschen gesponnen...





ich habe mal wieder meine Zeit am Kiwi verbracht.
Das erste Gespinsel ist ein ein echtes Schätzchen.
Das war mal ein Tauschbatt von Schabernack:
Maulbeerseide, Bourettseide, Puntawolle,Polwarth
und Wolle/Seide.
Ich habe es Dick-Dünn gesponnen.
Das brachte dann hier die Frage auf:
Sag mal, sind die Knödel mit Absicht da drin oder hast Du das spinnen verlernt ?
Tja, was soll man dazu schon sagen....

Das zweite Knäuelchen ist von Tabata.
Batts mit dem Namen: 21 Reste-Essen.
Ein Mix aus diversen Fasern : Merino,Texel,BFL,Milchschaf und
englische Wolle.



Follow Me on Pinterest

1 Kommentar:

  1. Sehr schön sieht die gesponnene Wolle aus und wunderschöne Farbe,bin gespannt was du daraus nadelst:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen